Klosprüche

Klosprüche
An der Nase des Mannes, erkennt man den Johannes
Auf diesem Klo da sitzt ein Geist, der jedem,
der zu lange scheißt, von unten in die Eier beißt.
Besser Farbe im Klo, als Scheiße im Malkasten
Bitte kein Kippen ins PIssbecken werfen.|br> Ich pinkle auch nicht in Ihren Aschenbecher.
Im Bundestagsklo:
In diesem Moment sind Sie der einzige, der weiß, was er tut.
Gehn die Bremsspuren nicht gleich weg, nimm die Bürste für den Dreck
Das Klo ist wie ein Auge: überall sieht es nur Arschlöcher
Das Leben ist eine geschlechtlich übertragene Krankheit.
Der Alkohol bringt euch langsam um! - Egal, wir haben Zeit
Der frühe Vogel kann mich mal...
Der Furz der flog vom Dache und brach sich das Genick, da kam die Polizeiwache, und nahm das Fürzchen mit.
Der letzte Tropfen fällt nicht weit vom Stamm
Der Morgenschiß kommt ganz gewiß, und wenn es erst am Abend is.
Der Student geht so lange zur Mensa bis er bricht.
Der wichtigste und schönste Ort auf Erden ist stets der Abort.
Die ersten Menschen waren nicht die letzten Affen.
Die Klofrau war heute wieder scheißfreundlich
Du kannst den Arsch schminken, wie du willst,
es wird doch kein ordentliches Gesicht daraus
Durchfall gärt am längsten.
Eigenlob stinkt, aber hier riecht's auch nicht nach Flieder
Everybody can piss on the floor -
but it takes a real man to shit on the ceiling !
Fünf Minuten scheißt der Hund, ein guter Deutscher scheißt 'ne Stund.
Gegen den Gestank hier ist meine Scheiße das reinste 4711
Gib's doch zu - das war mal wieder das Beste,
was du heute hinter dich gebracht hast
Gott ist tot. (Nietzsche)
Nietzsche ist tot. (Gott)
Gut Dung will Weile haben.
Gut geschissen ist halb gefrühstückt
Hab Sonne im Herzen - und Pils in der Blase
Hab Sonne im Herzen und Zwiebeln im Bauch,
dann kannst du gut pfurzen, und Luft hast du auch.
Habe Sonne im Herzen und Promille im Blut.
Hallo, Mensa-Essen, da bist du ja wieder. (Klo, Uni Dortmund)
Haste was, pisste was
Hier wird gedrückt mit aller Kraft, zum Nutzen für die Landwirtschaft
I come here to count my balls and read the writing on the walls.
Ich kam - sah - und zog den Schwanz ein.
Ich möchte wirklich gerne wissen, warum ihr dichtet, statt zu pissen
Ich sitze hier am Scheißhausrand und rauche Peter Stuyvesant;
Ist das, was in die Schüssel fällt, der Duft der großen, weiten Welt?
Ich stinke - also bin ich.
In Winkeln ist gut pinkeln
Junggesellen haben lieber zwei Ringe um die Augen
als einen Ring am Finger
Komm raus, du Feigling, du sollst nur pissen!
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase
Liebe Köchin, lieber Koch:
hier fällt eure Kunst ins Loch.
Lieber arm dran als Arm ab.
Mach einem Arsch mal klar, daß er ein Arsch ist -
bis zum letzten Pfurz wird er es abstreiten.
Männer sind wie Klobrillen: entweder besetzt oder beschissen.
Mann: »Ihr Frauen wurdet aus dem gemacht, was wir Männer nicht brauchen«.
Frau: »Das kann ja dann nur das Gehirn sein«
Navigare necesse est - Schiffen ist notwendig
Nicht alles, was stinkt, ist Chemie
Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesciht.
Nur der Papst und ich sind unfehlbar. Beim Papst bin ich mir allerdings nie ganz sicher.
Piss - Ooh - Aah!
Piß nicht daneben, du altes Schwein, der nächste könnte barfuß sein.
Salomo der Weise spricht: laute Fürze stinken nicht,
aber die so leise zischen und so still dem Arsch entwischen -
Mensch, vor denen hüte dich, denn die stinken fürchterlich.
Scheiße, in die Luft geschossen,
gibt mächtig viele Sommersprossen
Some come here to shit and stink,
some come here to sit and think.
Steter Tropfen höhlt die Leber.
Steter Tropfen näßt das Bein.
Tritt näher heran, der nächste hat vielleicht ein Loch im Schuh.
Tritt näher heran, er ist kürzer als du denkst.
Umdas Klo nicht zu bespritzen, müssen bei uns auch die Männer sitzen.
Und hängt der Tropfen noch so lose, der letzte geht doch in die Hose.
Und sowas will ein feiner Pinkler sein
Unfruchtbarkeit ist erblich
Verehrte Herren und Damen, scheißt nicht auf den Rahmen,
sondern in die Mitte, das ist bei uns so Sitte.
Verschwinde, wie der Furz im Winde!
Was ist ein Furz?
Der verzweifelte Versuch, den Arsch zum Reden zu bringen.
Wenn du kleckerst, wenn du spritzt,
mach wieder sauber, worauf ein anderer dann sitzt!
Wenn einer auf dem Lokus sitzt, dann kann er was erzählen
Wenn's Ärscherl brummt, is's Herzal gsund
Wer das liest, steht in meiner Pisse.
Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller pinkeln.
Wie man hier pfurzt, so schallt es heraus.
Zum Reisen braucht man Schuhe, zum Scheißen braucht man Ruhe
 

Kalendersprüche

Stifter, Adalbert (1805 - 1868):
Das wäre ja nichts Rechtes, wenn man schon wüßte, wo das Glück liegt, und nur hingehen dürfte, um es aufzuheben.

 
Zum Seitenanfang