Lehrersprüche

Lehrersprüche
Französisch:
Bei der Französischarbeit: "Madame (Nachname), schiel nicht nach hinten!"
Französisch:
Der hat den ordentlich auf die Schippe genommen! Zack bumm, Esser druff.
Französisch:
Haltet eure Bücher zu, ich werfe mal ein paar Vokabeln in die Luft!
Französisch:
Hey! Hört doch endlich mal auf zu quatschen, verdammt nochmal! Ich habe gerade etwas gesagt! …. Was, weiß ich selbst nicht mehr.
Französisch:
"Vergesst eure deutsche Sprache, gewöhnt euch an die französische Denkweise!" -- sehr patriotische Französischlehrerin.
Französisch:
Ihr müsst DAS SINN verstehen!!!
Geschichte:
Freitag 6.Stunde. Lehrerin kurz vor dem Klingeln: "Das war ein brutaler Krieg!!! Es floss Blu-hu-hu-uut!!! Schönes Wochenende."
Geschichte:
Rückgabe der Klassenarbeit. Lehrerin: "Ich teile aus, ihr verdaut."
Geschichte:
Ihr müsst Zeilen angeben!!! Es ist nicht Aufgabe der Lehrer, sich durch die Quelle zu wurschteln!
Physik:
Festlegung des HÜ Termins. Lehrerin: "Das ist jetzt blöd, in der ersten Fachstunde nach den Ferien dürfen wir ja nicht feiern…ähh schreiben"
§1 Der Lehrer hat immer Recht.
§2 Sollte er einmal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft.
"Drückt beim Tafelwischen nicht so fest zu, denn auch der Schwamm hat eine Seele!"
Beim Lehren lernt man.
Bis hierhin, das reicht! Was ihr nicht wisst, könnt ihr auch nicht vergessen!
Der Englischlehrer zum Schüler: “Du bist ein Sprachgenie. Du kannst in allen Sprachen schweigen.”
Der Lehrer nach einem Referat: “Da hätten wir auch einen Kassettenrecorder auf einen Kleiderständer stellen können!”
Der Lehrer unterbricht die Schülerin: “Kristin, du bist wie eine Würstchenbude. Überall gibst du deinen Senf dazu!"
Der Lehrer: “Ich hab mein Lösungsbuch vergessen, also stimmen wir ab.”
Der Lehrer: “Melanie, tu nicht so interessiert.”
Der Unterschied zwischen Tim und mir ist, dass er mich dauernd stört und ich ihn selten.
Du hast keine Chance, also nutze sie!
Durch 0 teilen? - Dafür wärst du im Mittelalter verbrannt worden!
Ein Schüler fragt, ob er auf die Toilette gehen darf. Die Musiklehrerin: “Mach einen Knoten rein”.
Einmal mehr: Es gibt nur gleiche Hälften, keine ungleichen, aber ich merke schon, die grössere Hälfte von euch begreift das wieder nicht.
Es gibt keine blöden Fragen, aber Blöde, die nie fragen!
Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Rapunzel eine Blondine war - jede andere Frau hätte die Tür aufgemacht.
Eure Abizeugnisse sind wie Behindertenausweise.
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man müde ist.
Gibt's auch Mobbingberatung für Lehrer? Ich fühle mich nicht verstanden...
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht.
Guten Morgen meine Damen und alle, die ihnen nachlaufen!
Ich gebe den Schülern immer Hitler als bestes Vorbild: Er war Vegetarier und Tierfreund.
Ich habe einen Tinnitus im Auge. Ich sehe überall nur Pfeifen!
Ich kann meinen Würfel nicht finden. Ihr bekommt eure Noten erst später.
Ich lese nicht zu schnell - ihr hört zu langsam zu.
Ich möchte keine Werbung für die Zeugen Jehovas machen, aber: ERWACHET!
Ich sehe heute schon wieder so viele, die fehlen.
Ich weiss zwar nicht, wie euer Klassenlehrer darüber denkt, aber ich bin anderer Meinung als er.
Ich will ab sofort absolute Ruhe hören.
Ihr braucht nicht euren Kopf auf eure Hände legen - Hohlkörper schweben!
Ihr dürft ruhig Fehler machen, aber doch nicht immer dieselben - die Auswahl ist so gross.
Ihr könnt ruhig eure Meinung äussern - solange ihr still seid.
Im Bier sind weibliche Gene. Wenn man davon zuviel trinkt, redet man wirres Zeug und kann kein Auto mehr fahren.
Ja, du hast eine Lösung, aber sie gehört nicht zum Problem.
Je höher die Qualifikation, desto hochkarätiger die Fehler.
Jetzt tun wir einfach so, als ob ihr das verstanden hättet.
Könntest du vielleicht etwas leiser stören?
Lehrer haben nur zwei Fehler: Alles was sie sagen und alles was sie tun.
Lehrer haben vormittags recht und nachmittags frei.
Lehrer sind wie Wolken, wenn sie sich verziehen, kann der Tag noch schön werden.
Lehrer weg, freier Blick auf die Tafel.
Lehrer: "Der Lehrer beendet die Stunde!" Schüler: "Und der Gong?" Lehrer: "Der ist zum Schüler ärgern!"
Lisa, überlass' das Denken mal lieber den Pferden - die haben den größeren Kopf.
Macht doch voran - ich stehe ja schneller, als ihr geht.
Manchmal hab ich das Gefühl, keiner versteht mich. Ihr auch?
Manchmal wünsche ich mir, ich wäre Lehrer an einer Baumschule. Dann könnte ich jetzt die Kettensäge nehmen...
Mathematik ist die nackte Schönheit der Funktion.
Mike, musst du zu allem deinen Senf geben? Wir sind doch nicht deine Würstchen!
Mit der Dummheit anderer tut sich der Mensch oft schwer -
mit der eigenen hat er sich fast immer arrangiert.
Mit Lehrern teilt man das Leid, das man ohne sie nicht erst gehabt hätte.
Reden ist Silber - Ausreden Gold.
Rhetorik ist, wenn einer redet und man ihm trotzdem zuhört.
Schule macht Spass, aber wer versteht schon Spass?
Schweig weiter so, bis jetzt war alles richtig.
Sind alle da, die heute da sind?
Sprich doch lauter! Hörst du denn eigentlich selbst, was du sagst?
Stöhnen ist die halbe Arbeit.
Unser Lehrer hat von nix’ ne Ahnung. Dauernd fragt er uns.
Was heute nicht ganz richtig ist, kann morgen schon ganz falsch sein.
Weil Denken Schwerarbeit ist, beschäftigen sich nur wenige damit.
Wenn alles schläft und einer spricht, den Zustand nennt man Unterricht.
Wenn du nichts tun willst, so tu es bitte nicht hier.
Wenn ihr nicht sofort aufhört, Papierkugeln zu schmeißen, schmeiß ich das Pult nach euch!
Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht.
Wer nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen.
Wer nicht will, der wird gewollt - verstanden?
Wer nichts weiß, sollte wenigstens nicht alles glauben.
Wer seine Jugendträume aufgibt, wird auf ungesunde Art erwachsen.
Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.
Wer von euch hat die Hausaufgaben gemacht? Keiner meldet sich. "Wow, das sind mehr als ich gedacht habe!"
Wie sind die Steigerungsformen von leer? Leer, Lehrer, Oberlehrer.
Wir diskutieren so lange darüber, bis wir meiner Meinung sind
 

Kalendersprüche

Gustav Knuth (1901 - 1987):
Wenn die Pflicht ruft, gibt es viele Schwerhörige.

 
Zum Seitenanfang