Asien, Teil 1

Asien1
Das Aussehen eines Menschen sieht man im Licht, seinen Charakter im Dunkeln.
Asien
Besser ist es, seine eigene Pflicht, wenn auch mit schwachen Kräften, zu erfüllen, als die Pflicht eines anderen, wenn auch noch so vortrefflich, zu tun. Besser ist es, in der Erfüllung der eigenen Pflicht zu sterben, als in Furcht vor derselben zu leben.
Bhagavadgita.
Wer mit Güte den Schlechten sucht zu gewinnen, pflügt nutzlos die Wolken, wäscht umsichtigen Wind und malt in die Wogen.
Bhaminivilasa
Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
Bruce Lee
Die Worte der Weisen sind wie Finger, die zum Mond zeigen. Doch wenn man auf ihre Finger achtet, kann man den Mond nicht sehen!
Buddhistisches Sprichwort.
Weder zur einen noch zur anderen Seite geneigt zu sein, das heißt seine Mitte bewahren.
Ch'ang
Achte auf Deine Gedanken! Sie sind der Anfang Deiner Taten.
China
Alles Geld der Welt ist nicht so viel wert wie zur rechten Stunde ein Becher besten Weines.
China
Als du auf die Welt kamst, weintest du, und um dich herum freuten sich alle. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du allein lächelst!
China
Am vorderen Tor wehrt man den Tiger ab, und durch die Hintertüre kommt der Wolf ins Haus.
China
An Hochzeiten und Beerdigungen fällt es schwer, richtige Antworten zu geben.
China
Angst klopfte an die Tür, Vertrauen öffnete und niemand war draußen.
China
Auch das beste Pferd kann nicht zwei Sättel tragen.
China
Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.
China
Auch ein großer Elefant verwickelt sich in ein Frauenhaar.
China
Auch ein hunderttausend Fuß hoher Turm ruht auf der Erde.
China
Auch eine Fülle von Büchern ersetzt den guten Lehrer nicht.
China
Auch eine Reise von tausend Meilen fängt mit dem ersten Schritt an.
China
Aufgewirbelter Staub stört nicht die Vorangehenden, sondern die Nachfolgenden.
China
Augen überzeugen besser als Ohren
China
Aus gutem Eisen macht man keine Nägel, aus guten Männern keine Soldaten.
China
Beantworte keinen Brief im Ärger!
China
Beides sind Menschen: die in der Sänfte sitzen und die sie tragen.
China
Beobachte, was früher war, dann weißt Du, was kommen wird.
China
Besser ist es, in der Nähe Gutes zu tun, als in der Ferne Räucherwerk zu verbrennen
China
Besser noch der Feind eines guten Menschen, denn der Freund eines schlechten.
China
Besser noch ganz und gar unwissend sein, als nur eine oberflächliche Kenntnis haben.
China
Besser, dass der Mensch auf den Reis wartet, als der Reis auf den Menschen.
China
Betrügst Du mich einmal - Deine Schuld, betrügst Du mich zweimal - meine Schuld.
China
Bittere Worte sind Arznei; süße Worte machen krank.
China
Das Andenken eines gütigen Menschen währet lange.
China
Das beste Tischgespräch ist das Schweigen schwelgender Gäste.
China
Das Böse lebt nicht in der Welt der Dinge. Es lebt allein im Menschen.
China
Das Gesicht lebt und stirbt mit dem Herzen.
China
Das Herz eines zuverlässigen Menschen lernt man nur kennen, wenn man etwas von ihm verlangt.
China
Das hohe Tribunal steht jedem offen. Doch nur wer Geld hat, darf Erhörung hoffen.
China
Das Leben des Menschen ist wie eine Kerze im Wind.
China
Das Leben gleicht einer Stunde; vertraue daher nie auf die Länge Deiner Jahre und denke daran: Nach dem Tode zählen nur die Taten eines Menschen, nicht mehr sein Geld.
China
Das Tor der Barmherzigkeit ist schwer zu öffnen und schwer zu schließen.
China
Das Wasser haftet nicht an den Bergen, die Rache nicht an einem großen Herzen
China
Das Weichste überwindet das Härteste.
China
Dass die Vögel der Sorge über deinem Haupte kreisen, kannst du nicht verhindern. Dass sie aber Nester in deinen Haaren bauen, kannst du wohl verhindern!
China
Deine Arbeit wird nur gedeihen, wenn du an sie glaubst.
China
Deine Wohltaten kennt man nur daheim, Deine bösen Taten aber auch in der Ferne. Viel Höflichkeit beleidigt niemanden.
China
Dem anderen sein Anderssein verzeihen, das ist der Anfang der Weisheit.
China
Dem Unzufriedenen bringen Reichtum und Ehren der Pein genug.
China
Dem Zufriedenen blüht auch in Armut und Bescheidenheit das Glück.
China
Den Körper kann man heilen, die Seele aber nicht.
China
Den rechten Zeitpunkt abwarten, heißt anderen zuvorkommen.
China
Den Weg verlassen heißt zum Abgrund laufen.
China
Denkst Du an ein Jahr, dann säe Korn. Denkst Du an ein Jahrzehnt, dann pflanze einen Baum. Denkst Du an ein Jahrhundert, dann bilde und erziehe die Jugend.
China
Der Adel ist ein Verdienst für solche, die sonst keins haben.
China
Der Bauer wünscht sich Regen, der Wanderer Sonnenschein.
China
Der Drache lehrt: Wer hoch steigen will, muss es gegen den Wind tun.
China
Der edle Mensch ist gemächlich mit Worten aber schnell mit Taten.
China
Der edle Mensch ist kein Werkzeug für die Zwecke anderer.
China
Der Edle Mensch ist mit einem Edelstein vergleichbar: Man muss ihn schleifen, um seine wahren Qualitäten hervorzuholen. Zu wissen, was gut ist, ist nicht genug, man muss es auch lieben. und leben!
China
Der edle Mensch verlangt alles von sich selbst. Der Gemeine verlangt alles von anderen.
China
Der eine erregt den Staub, und einem andern fliegt er ins Auge.
China
Der Fehler liegt in der Eile.
China
Der Fischer, der am Ufer wartet, bis sich alle Wellen gelegt haben, wird nie einen Fisch fangen.
China
Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe.
China
Der gewöhnliche Mensch ist groß in kleinen Dingen und klein in großen Dingen.
China
Der Hungrige ist kein guter Beamter.
China
Der Irrtum des Augenblicks wird zur Sorge des Lebens.
China
Der ist ein guter Mensch, der Unrecht ertragen kann.
China
Der junge Mensch rechnet auf die Hilfe seines Vaters, der alte auf die seiner Kinder.
China
Der Körper und sein Schatten sind unzertrennlich.
China
Der Mann schlechten Rufes ist bald vergessen.
China
Der Mensch bringt sein Haar täglich in Ordnung, warum nicht auch sein Herz?
China
Der Mensch erkennt seine Schwäche so wenig, wie der Ochse seine Stärke.
China
Der Mensch setzt Ruhm an wie das Schwein Fett.
China
Der Menschen Naturen sind sich ähnlich. Es sind ihre Gewohnheiten, die sie voneinander unterscheiden.
China
Der Mond ist süss, aber das Herz ist bitter.
China
Der Reiche denkt an das nächste Jahr, der Arme an das, was er vor Augen hat.
China
Der Schlachter denkt an Schweine, wenn du zu ihm von Ideen sprichst.
China
Der Weise kennt keine Zweifel, wer Charakter hat, keine Angst, der Entschlossene, keine Furcht.
China
Der Weise kümmert sich nicht um das, was er nicht haben kann.
China
Der Weise übersieht mitunter einen Schlag ins Gesicht.
China
Der Weise vergessen die Beleidigungen wie ein Undankbarer die Wohltaten.
China
Der Wert eines Menschen wird davon bestimmt, worauf sein Sinn und streben gerichtet ist.
China
Der Zorn ist immer schädlicher als die Beleidigung, die ihn hervorrief.
China
Der zufriedene Mensch, wenn auch arm, ist glücklich; der unzufriedene Mensch, wenn auch reich, ist traurig.
China
Des Menschen Leben ist so vergänglich, wie des Morgens Tau.
China
Die Blumen des eigenen Gartens duften nicht so stark wie die wilden Blumen. Dafür halten sie länger.
China
Die Dummen braucht man weder man weder zu pflanzen noch zu säen; sie wachsen von ganz alleine.
China
Die erste Gunst ist Gunst, die zweite schon Verpflichtung.
China
Die Gewalt des Windes und die Last des Schnees biegen den Bambusbaum. Sie können ihn aber nicht brechen.
China
Die Herzen, die sich am schnellsten geben, nehmen sich am schnellsten zurück.
China
Die Reue ist der Mai der Tugenden.
China
Die Schwierigkeiten beim Ordnen eines Staates bestehen darin, dass man die Würdigen erkennt, und nicht darin, dass man sich selbst für würdig hält.
China
Die Verständigen erwägen alle ihre Angelegenheiten in ihrem Herzen, aber sie reden nicht viel!
China
Die wahre Liebe sucht nicht das eigene Glück. Selbstvergessen, will sie auf alles verzichten, und dadurch findet sie ihr Glück und wird unermesslich reich.
China
Die Wahrheiten, die wir am wenigsten gern hören, sind diejenigen, die wir am nötigsten kennen sollten.
China
Die wildeste Tigerin ist die beste Mutter.
China
Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.
China
Die Wunde von eines Messers Schneide heilt, aber der Hass, den böse Worte schlugen, stirbt nicht ab.
China
Die Zeit offenbart den Charakter des Mannes.
China
Dinge, die Dir zweifelhaft sind, behaupte nicht!
China
Drei Zehntel vom guten Aussehen dankt die Frau der Natur und sieben Zehntel dem Putz.
China
Du kannst kein Buch öffnen, ohne etwas daraus zu lernen.
China
Du kannst vor dem Winde nicht davonlaufen, deinen Schatten nicht wegwischen.
China
Du kannst zu einem Brunnenfrosch nicht vom Ozean sprechen.
China
Du musst den Brunnen graben, bevor du Durst hast.
China
Eheleute, die sich lieben, sagen sich tausend Dinge, ohne zu sprechen.
China
Ein Augenblick der Geduld kann viel Unglück verhüten.
China
Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren, ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören.
China
Ein Fisch sieht den Köder, aber nicht den Haken.
China
Ein guter Kunde wechselt drei Jahre lang nicht das Geschäft. Ein gutes Geschäft wechselt drei Jahre lang nicht den Kunden.
China
Ein guter Soldat ist nicht gewalttätig. Ein guter Kämpfer ist nicht zornig. Ein guter Gewinner ist nicht rachsücktig. Shaolin-Kloster.
China
Ein guter Vogel wählt den Baum aus, auf dem er rastet.
China
Ein Jahrzehnt Gutes tun ist nicht genug, einen Tag Böses tun ist schon zu viel.
China
Ein kluger Feind ist mir lieber als ein dummer Freund
China
Ein Mann ohne Entschlusskraft ist nur ein ungehärtetes Schwert.
China
Ein Mann vermißte seine Axt und vermutete, dass der Sohn des Nachbarn sie gestohlen habe. Er beobachtete ihn daher genau: Sein Gang, sein Blick war ganz der eines Axtdiebes. Alles, was er tat, sah nach einem Axtdieb aus. Einige Zeit später fand der Mann zufällig die Axt unter einem Bretterhaufen. Am nächsten Tag sah er den Sohn des Nachbarn: Sein Gang war nicht der eines Axtdiebes, auch sein Blick war nicht der eines Axtdiebes.
China
Ein Mann von Charakter und Zurückhaltung genießt stets Hochachtung.
China
Ein Mensch ist schnell getadelt, doch Tadel vergisst sich lange nicht.
China
Ein Mensch kann sich durch seine Zunge zerstören.
China
Ein Mensch ohne Lächeln sollte keinen Laden aufmachen.
China
Ein Mensch von Sanftmut und gutem Charakter schafft sich selbst sein Glück.
China
Ein Mensch, der ungehindert allen seinen Wünschen gemäß dahinleben könnte, müsste von Tag zu Tag schwächer werden.
China
Ein Menschenleben füllt nicht hundert Jahre, doch immer ist es voll von tausend Jahren Sorge. Der Mittag kurz, und bitter lang die Nächte! Warum nicht greifst du nach der Lampe, gehst die kurzen Freuden dir zu suchen, wenn nicht heute? was willst Du warten Jahr um Jahr?
China
Ein Menschenleben retten ist mehr wert als eine siebenstöckige Pagode errichten.
China
Ein Mord mag verziehen werden, Unhöflichkeit nie.
China
Ein Reich ist leicht zu regieren, eine Familie schwer.
China
Ein Tor bewundert sich nie so sehr, als wenn er eine Torheit begangen hat.
China
Ein tüchtiger Mann braucht drei Gehilfen.
China
Ein Volk ohne Feinde steht vor dem Fall.
China
Eine Fähigkeit, die nicht täglich zunimmt, geht täglich ein Stück zurück.
China
Eine Freude vertreibt hundert Sorgen
China
Eine gezähmte Zunge bürgt für ein sorgenfreies Herz.
China
Eine hübsche Frau, die in eine Familie kommt, hat die häßlichen gegen sich.
China
Eine Sache ist nur gefährdet, wenn die Menschen nicht mit dem Herzen dabei sind.
China
Eine unklare Rede ist ein blinder Spiegel.
China
Einem Land, in dem die Blumen teuer sind, fehlt die Grundlage der Kultur.
China
Einen Richter darf man täuschen, aber nicht beschimpfen.
China
Einen Tag ungestört in Muße zu verleben, heißt einen Tag ein Unsterblicher sein.
China
Eines Menschen Gespräch ist der Spiegel seiner Gedanken.
China
Einmal sehen ist besser, als hundertmal hören.
China
Erscheinung und Wesen sind nicht voneinander zu trennen.
China
Erst durch das Studium des Alten kann man neue Einsichten gewinnen.
China
Es fällt schwer, einen Freund in einem Jahr zu gewinnen; es ist leicht, ihn in einer Stunde zu verlieren.
China
Es genügt nicht, zum Fluß zu kommen mit dem Wunsche, Fische zu fangen, man muss auch das Netz mitbringen.
China
Es gibt dreierlei Unglück: In der Jugend den Vater zu verlieren, im mittleren Alter die Frau zu verlieren, im Alter ohne Sohn sein.
China
Es gibt keine Nadel, die an beiden Enden spitz wäre.
China
Es gibt Menschen, die Fische fangen, und solche, die nur das Wasser trüben.
China
Es gibt nur zwei gute Menschen: Der eine ist gestorben und der andere noch nicht geboren.
China
Es ist ein Vergehen, an einem Tag mehr als ein Bild zu betrachten!
China
Es ist leichter, gemeinsam in Notzeiten zu leben, als bei gutem Leben zusammenzuhalten.
China
Es ist müßig, über vergossene Milch zu klagen.
China
Es sind die hübschen Vögel, die man in den Käfig sperrt.
China
Faule Leute wollen alles auf einmal schaffen.
China
Fehler entstehen in der Eile, niemals, wenn etwas in aller Ruhe gemacht wird.
China
Feuer soll man nicht in Papier einhüllen.
China
Flüsse und Berge kann man verändern, nicht aber den Menschen.
China
Fühlst du dich von jemand beleidigt, so stellst du dich geistig unter ihn.
China
Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorankommen. Fürchte Dich vor dem Stehenbleiben.
China
Fürchte Dich vor Männern, die mit lächelnden Lippen sprechen; nimm Dich auch in Acht vor Frauen, die mittels ihrer Tränen sprechen.
China
Fürchte nicht die Enge des Hauses Fürchte vielmehr die Enge des Herzens.
China
Fürchte nicht, dass der Körper, sondern nur, dass die Seele altert.
China
Ganz gleich wie hoch der Baum auch wächst, seine Blätter fallen doch nach unten zu seinen Füßen.
China
Gedenke der Quelle, wenn du trinkst.
China
Gedichte enthalten Bilder und Bilder Gedichte.
China
Gegenseitige Hilfe macht selbst arme Leute reich.
China
Geh Deinen eigenen Weg und schlag nicht den Pfad des andern ein.
China
Gehe mit den Menschen wie mit Holz um. Wegen eines wurmstichigen Stückchens wird man nicht gleich den ganzen Stamm wegwerfen.
China
Geld wird durch Feuer geprüft. Der Mensch durch Geld.
China
Geliebt sein heißt gefangen sein.
China
Genügend Schaufeln voll Erde: Ein Berg. Genügend Eimer voll Wasser: Ein Fluss.
China
Gewinne deinen Prozess und verliere dein Geld.
China
Gier macht den Menschen im Leben arm, denn die Fülle dieser Welt macht ihn nicht reich. Glücklich ist, wer ohne Krankheit, Reich, wer ohne Schulden.
China
Glück und Unglück kommen nicht von selber, sondern nur gerufen.
China
Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Lerne zu schweigen und du merkst, dass du viel zu viel geredet hast. Sei gütig und du siehst ein, dass dein Urteil über andere all zu hart war.
China
Gute Menschen werden hintergangen, wie gute Pferde gern geritten werden.
China
Güte steht über dem Gesetz.
China
Güte, die auf Gegenwert rechnet, ist keine Güte.
China
Hässliche Frauen und dumme Mädchen sind unschätzbare Kostbarkeiten.
China
Hast du drei Tage kein Buch gelesen, werden deine Worte seicht.
China
Hast du kein Geld, geh nicht unter die Leute! Hast du Schwierigkeiten, wende dich nicht an Verwandte!
China
Himmel und Erde, Menschen und Geister - alles liebt den Geringen, nicht den Stolzen.
China
Hinter einem fähigen Mann stehen immer andere fähige Männer.
China
Höflichkeit ist eine Münze, die nur den bereichert, der sie ausgibt.
China
Hundert Männer können ein Lager bereiten, aber um ein Heim zu schaffen, braucht es eine Frau.
China
Ich habe Geld, du hast Geld, folglich sind wir Freunde.
China
Ihr kennt das Wesen mancher Pflanzen, sich an anderen Pflanzen aufzuranken; erst durch solchen Halt wächst ihre eigene Kraft.
China
Ihrer Natur nach sind die Menschen einander sehr nahe. Gewöhnung aber entfernt sie voneinander.
China
Im Sterben hinterlässt der Leopard sein Fell und der Mensch seinen Namen.
China
In Armut soll man umso fester, im Alter umso willensstärker sein.
China
In deinen Diensten beschäftige keine hübschen Mägde. Jene Familie ist sittsam, in der keine hübschen Mägde gehalten werden.
China
In der Schule bevorzuge man die Tüchtigen, befördere die Fähigen, gebrauche die Wissenden!
China
In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber.
China
Inmitten einer großen Freude soll man nichts versprechen
China
Ins Ohr geflüsterte Worte können tausend Meilen weit dröhnen.
China
Ist das Herz in Ruhe, ist es selbst in einer Schilfhütte gemütlich.
China
Je ärmer einer ist, desto mehr Teufeln begegnet er.
China
Je feiner der Nähfaden, um so notwendiger die Nähnadel.
China
Je klarer das Wasser, desto weniger Fische. Je klüger ein Mensch, desto weniger Weisheit.
China
Je mehr Bekannte man hat, umso weniger kennt man die Leute.
China
Jede Erkenntnis wird durch Zorn und Unbeherrschtheit vereitelt.
China
Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde.
China
Jeden Tag ein Fluch erhöht das Glück und die Lebensdauer.
China
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.
China
Kalter Tee und kalter Reis mögen noch hingehen, aber kalte Worte sind nicht zum Ausstehen.
China
Kannst du kein Stern am Himmel sein, sei eine Lampe im Haus.
China
Klatsch gibt es jeden Tag, aber hört keiner zu, so hört er auf.
China
Komm her! Geh' fort! Nun falle nieder! Steh auf! Jetzt rede! Schweige wieder!
China
Könnten alle nur für einen Tag höflich sein - Die Feindschaft unter den Menschen würde sich in echte Liebe verwandeln.
China
Lang genug geschliffen, wird aus einem Stößel zu guter Letzt eine Nadel.
China
Lehrer öffnen dir die Tür. Aber eintreten mußt du selbst.
China
Leichtsinnig in der Jugend macht kläglich im Alter.
China
Leihe Geld einem, der es nicht zurückzahlt, und er wird es dir noch übel nehmen.
China
Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
China
Lieber einer, der zuhören kann, als einer, der reden kann.
China
Lieber sterben, als von der Wahrheit lassen.
China
Liest du ein Buch zum ersten Mal, lernst du einen Freund kennen. Liest du es ein zweites Mal, begegnet dir ein alter.
China
Lob ist nicht leicht zu erhalten, aber Tadel ist leicht zu verteilen.
China
Machst du auf den Edelhirsch Jagd, so lasse den Hasen ausser acht.
China
Man hat seinen Geist nie so nötig, wie wenn man mit einem Dummkopf zu tun hat.
China
Man kann den Himmel berechnen und die Erde ausmessen, aber das Herz eines Menschen kann man nicht bestimmen.
China
Man kann seine eigenen Fehler nur mit den Augen anderer sehen.
China
Man misst die Türme nach ihren Schatten und die großen Männer nach ihren Neidern.
China
Man muss schon sehr lange mit geöffnetem Mund auf einem Stuhl sitzen, bis einem gebratene Enten hineinfliegen.
China
Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt, den Weg zu kennen.
China
Man versteht nur das Geschäft, durch das man den Reis verdient.
China
Mancher fischt im Wasser nach dem Mond.
China
Meinungen sind wie Nägel: Je mehr du auf sie einschlägst, umso tiefer dringen sie ein.
China
Menschen kennen nicht ihre Fehler, Ochsen nicht ihre Stärke.
China
Mit Bekannten könnten wir das Kaiserreich füllen: aber wirkliche Freunde können nur wenige sein.
China
Mit dem Augenblick des vollen Erblühens setzt der Verfall ein.
China
Mit dem du dich tausend Mal geprügelt und zehntausend Mal gestritten hast, setze dich am letzten Tag des Jahres einträchtig zum Essen nieder.
China
Mit Dichtern, Malern und Musikern ist es wie mit den Pilzen: Für einen guten zehntausend schlechte.
China
Mit einem Brunnenfrosch kann man nicht über den Ozean reden.
China
Möchtest du, dass deine Kinder ihr Leben in Ruhe genießen, so lass sie immer ein wenig hungrig sein und kalt haben.
China
Nach drei Jahren vermag sogar ein Unheil zu etwas nütze zu sein.
China
Nicht die Schönheit der Frauen blendet die Männer, sondern die Männer blenden sich selbst.
China
Nicht die Schönheit verführt die Männer, sie verführen sich selbst.
China
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist ein Laster. Wissen, aber sich dem Nichtwissenden gleich verhalten, ist Weisheit.
China
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist ein Laster.
China
Nichts ist besser verkauft, als was man einem echten Freunde, der bedürftig ist, schenkt.
China
Nichts stiftet so viel Schaden wie Zorn und nichts bringt mehr Nutzen als Geduld.
China
Nimm Dir Zeit zum Überlegen und Beratschlagen. Wenn Du aber weißt, was Du willst, dann bringe Dein Vorhaben schnell zum Abschluss.
China
Nur derjenige Mensch hat den rechten Vorteil im Auge, der auch den Vorteil aller anderen mitbedenkt.
China
Nur die Schale klebt am Reis, doch nie der Reis an der Schale.
China
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.
China
Nur mit den Augen der andern kann man die eigenen Fehler gut sehen.
China
Nur nach dem Menschen soll man fragen, nicht nach dem Rang.
China
Ob du eilst oder langsam gehst, der Weg vor dir bleibt der selbe.
China
Obwohl sie nicht hundert Jahre alt werden, bereiten sich die Menschen Sorge für tausend Jahre.
China
Papier und Pinsel töten ohne Schwert.
China
Pflege der kranken Knecht, nicht den faulen.
China
Reich ist, wer keine Schulden hat, glücklich, wer ohne Krankheit lebt.
China
Sage ihm etwas, und er vergisst es. Zeige ihm etwas, und er behält es. Beziehe ihn als Person mit ein, und er versteht es.
China
Sammelst Du Früchte, so gedenke auch derer, die den Baum gepflanzt haben.
China
Schließe Freundschaft mit eines Menschen Güte, nicht mit seinem Gut!
China
Schöne Frauen ziehen das Unheil an.
China
Schöne Worte sind nicht wahr, wahre Worte sind nicht schön.
China
Selbst der ehrlichste Richter vermag in Familienahngelegenheiten kein Urteil zu fällen.
China
Selbst die besten Freunde sollte eine hohe Mauer trennen.
China
Sieh dir nicht an, wie Diebe ihr Mahl verzehren, sondern wie sie ihre Strafe erleiden.
China
Sieh nach dem Wetter, wenn du hinausgehst; sie dir die Gesichter der Menschen an, wenn du eintrittst.
China
Sind der Bauleute zu viele, so wird das Hschief.
China
Sind die Alten nicht aufrichtig, so lehren sie die Jungen, Schurken zu werden.
China
Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du noch weit ab vom Wege zur Weisheit.
China
Spanne den Bogen, aber schieße nicht los! Noch gefürchtet zu sein, ist wirksamer.
China
Sprichst du zu Müttern, so reden sie alsbald von ihren Kindern.
China
Streben, seine Wünsche nach Besitz zu befriedigen, heißt Feuer mit Stroh löschen.
China
Suche redlich die Wahrheit im Stillen, bevor Du den Marktplatz betrittst und redest! Du weißt, dass du kein Wort zurückholst!
China
Tadle andere nicht Deiner Mängel wegen. Siehst Du bei einem Menschen einen kleinen Fehler, so erinnere Dich sogleich, dass Du derer noch viel mehr und oft weit größere hast als er.
China
Tadle dich, wie du andere tadeln würdest, entschuldige andere, wie du dich entschuldigen würdest.
China
Täusche deine Vorgesetzten, aber nicht deine Untergebenen!
China
Tiger und Hirsche streichen nicht miteinander umher.
China
Träume entspringen wachen Gedanken.
China
Trunkenheit erzeugt keine Fehler, sie deckt sie auf
China
Tu einem Kind Ehre an, und es wird auch Dir Ehre antun.
China
Tu' Gutes: Dein Nachbar erfährt es nie. Tu' Böses: Man weiß es auf hundert Meilen.
China
Übe die Regungslosigkeit, beschäftige dich mit Untätigkeit, finde im Verzicht Genus, und du siehst das Große im Kleinen, das Viele im Wenigen.
China
Übe die Regungslosigkeit, beschäftige dich mit Untätigkeit, finde im Verzicht Genuß, und du siehst das Große im Kleinen, das Viele im Wenigen.
China
Über eine Entfernung von tausend Meilen wirkt nur noch Menschlichkeit nicht aber Macht.
China
Über Vergangenes mache dir keine Sorge, dem Kommenden wende dich zu.
China
Um aus einem stumpfen Beil eine Nadel zu machen, braucht es nichts anderes als Arbeit.
China
Um die Liebe euerer Eltern zu verstehen, müsst ihr selber Kinder aufziehen.
China
Unsere Wünsche sind wie kleine Kinder: je mehr man ihnen nachgibt, umso anspruchsvoller werden sie.
China
Unter den Menschen sind die Alten besten, unter den Kleidern die neuen.
China
Unter freundlichen Menschen ist selbst das Wasser süß.
China
Vergangene Liebe ist bloße Hoffnung. Künftige Liebe ist ein Hirngespinst. Nur im Hier und Jetzt können wir wirklich lieben.
China
Vermöchten wir alle nur für einen einzigen Tag höflich zu sein: Die Feindschaft unter den Menschen würde sich in Liebe verwandeln.
China
Viel Höflichkeit beleidigt niemanden
China
Viele Wege führen zum Gipfel eines Berges, doch die Aussicht bleibt die gleiche.
China
Von Nanking bis Peking sind die Käufer nicht so klug wie die Verkäufer.
China
Von Wohltaten reden ist leicht, sie zu erweisen, schwer.
China
Vor der Tür einer Witwe gibt es viele Redereien.
China
Wahrheit ist nicht, was die Mutter sagt, sondern, was die Nachbarn meinen.
China
Warum nicht einem nachgeben und dessen Unmut hinnehmen - aus Selbstbeherrschung, nicht aus Schwäche?
China
was das Auge nicht sieht, betrügt das Herz nicht.
China
Was Du den Eltern schuldig bist, weißt Du erst, wenn Du selbst ein Kind hast.
China
Was du heute auf morgen vertagst, ist morgen nicht mehr dasselbe.
China
Was Du ins Ohr flüsterst, wird tausend Meilen weit gehört.
China
Was du läßt oder tust, vergiß nie, dass du ein Beispiel gibst.
China
Was man haben will, soll man erst einmal laufen lassen.
China
Was sich sagen lässt, ist noch lange nicht getan.
China
Wasser in der Ferne kann kein Feuer in der Nähe löschen.
China
Wen der Himmel strafen will, dem schickt er eine schöne Frau in den Weg.
China
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.
China
Wenn das Herz verletzt ist, dann ist die Sprache stürmischer, als der Wind auf dem Meer.
China
Wenn Deine Zunge nur gute Rede kennt, dann werden Dich die Menschen lieben.
China
Wenn der Himmel regnen will und deine Mutter wieder heiraten, so gibt es kein Kraut dagegen.
China
Wenn die Menschen nur von dem sprächen, was sie verstehen, dann würde gar bald ein großes Schweigen auf der Erde herrschen.
China
Wenn die Menschen nur von dem sprächen, was sie verstehen, würde es bald still auf der Erde.
China
Wenn die Ratte sterben will, beißt sie die Katze in den Schwanz.
China
Wenn die richtige Stunde gekommen ist, trifft man einen guten Freund. Wenn sie vorüber ist, begegnet man einer schönen Frau.
China
Wenn drei Personen eines Herzens sind, so verwandelt sich selbst Lehm in Gold.
China
Wenn du auch zehntausend Felder hast, kannst du nur ein Maß Reis am Tag essen; wenn auch dein Haus tausend Zimmer enthält, kannst du nur acht Fuß Raum brauchen bei Nacht.
China
Wenn du auch zehntausend Felder hast, kannst du nur ein Maß Reis am Tage essen; wenn auch dein Haus tausend Zimmer enthält, kannst du nur acht Fuß Raum brauchen bei Nacht.
China
Wenn du dich schon beugst, beuge dich tief.
China
Wenn Du Dich vor dem Gewalttätigen versteckst, wer soll dann dem Bösen wehren?
China
Wenn Du einem nicht geben kannst, worum er Dich bittet, so höre ihn wenigstens an, denn dies allein schon tut seinem Herzen wohl.
China
Wenn du es eilig hast, setze dich.
China
Wenn du losläßt, hast du zwei Hände frei.
China
Wenn du mich einmal betrügst - deine Schande. Wenn du mich zweimal betrügst - meine Schande.
China
Wenn du unaufhörlich gibst, wirst du unaufhörlich nehmen.
China
Wenn ein Gespräch zu nichts führt dann ist es schade, seine Worte unnötig zu verschwenden.
China
Wenn ein großes Schiff zerschellt, bleiben immer noch drei Lasten mit Nägeln zurück.
China
Wenn ein Mensch parteiisch ist, dann hält er den Tag für die Nacht und Weiß für Schwarz.
China
Wenn einer ein Amt innehat und kann nicht handeln, wie es sein Amt verlangt, so soll er gehen!
China
Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich ein Singvogel darauf niederlassen.
China
Wenn man Dir nicht zuhört, dann lass Dein vieles Reden sein.
China
Wer als Kind nicht lernt, der wird ein Taugenichts. Wer als Knabe nicht lernt, was soll der im Alter treiben?
China
Wer an den vier Meeren Freunde hat, glaubt überall Orchideenluft zu riechen.
China
Wer Bambus malen will, muss ihn im Herzen haben.
China
Wer dem Tiger ein Glöckchen umbinden kann, vermag auch, es ihm wieder abzunehmen.
China
Wer den Himmel im Wasser sieht, sieht die Fische auf den Bäumen.
China
Wer den höchsten Gipfel erreicht, muss Kälte ertragen.
China
Wer den Menschen kennt, liebt die Tiere.
China
Wer der Frau glaubt, betrügt sich. Wer ihr nicht glaubt, wird betrogen.
China
Wer dich einen Tag unterrichtete, ist das ganze Leben lang dein Vater.
China
Wer die Klassiker studiert, ohne sie zu begreifen, täte besser daran, zum Pflug zurückzukehren.
China
Wer die Menschen kennen lernt, liebt die Tiere.
China
Wer die Menschen liebt, hat immer eine große Familie.
China
Wer dir einen Tropfen Wasser schenkt, den lohne mit einem nie versiegenden Born!
China
Wer eigensinnig ist, verbrennt oft an einem Tag das Holz, das er in vielen Jahren gesammelt hat.
China
Wer ein Rind zum Geschenk erhält, muss ein Pferd zurückgeben.
China
Wer einen Tiger reitet, kann nicht mehr absteigen.
China
Wer es einem Vorgesetzten gleichtun will, beginnt mit den schlechten Eigenschaften. Japan)
China
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer.
China
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten; wer nicht fragt, bleibt es ein für allemal.
China
Wer Geld hat, ist ein Drache, wer keines hat, ein Wurm.
China
Wer gut verdient, strengt sich nicht an. Wer sich anstrengt, verdient nicht gut.
China
Wer hoch steigen will, muss es gegen den Wind tun.
China
Wer Hohes ersteigen will, muss unten beginnen.
China
Wer in der Jugend nicht lernt, kann es später nicht mehr nachholen.
China
Wer in einen Brunnen stürzt, auf den wird sicher noch ein großer Stein herniederfallen.
China
Wer in seinem Hause nicht schlägt, der wird auch draußen nicht geschlagen.
China
Wer kein freundliches Gesicht hat, darf keinen Laden aufmachen.
China
Wer keine dicke Haut hat, lasse sich nicht von Tigertatzen streicheln.
China
Wer keine Vorurteile hat, der wird immer das rechte Maß finden.
China
Wer lange krank ist, wird selbst zum Arzt.
China
Wer mich ins Gesicht beschimpft kann dennoch ein ehrbarer Mann und mein Freund sein.
China
Wer mir schmeichelt, ist mein Feind; wer mich tadelt, ist mein Lehrer.
China
Wer mit Güte den Schlechten sucht zu gewinnen, pflügt nutzlos die Wolken,
China
Wer mit sich selbst nicht im reinen ist, findet überall Feinde.
China
Wer nah am Tempel wohnt, weiss auch die Götter zu betrügen.
China
Wer nicht auf die hohen Berge steigt, kennt die Ebene nicht.
China
Wer nicht zeitig aufsteht, bewältigt sein Tagwerk nicht.
China
Wer nichts zu verlieren hat, ist reich.
China
Wer sein Gewissen dem Ehrgeiz opfert, verbrennt ein Bild, um die Asche zu bekommen.
China
Wer sein Herz dem Ehrgeiz öffnet, verschließt es der Ruhe.
China
Wer sein Unwissenheit zugibt, zeigt sie einmal; wer sie zu verbergen sucht, zeigt sie viele Male.
China
Wer seine ganze Kraft dem Ehrgeiz opfert, verbrennt sein Bild, um an die Asche zu gelangen.
China
Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert.
China
Wer sich selbst alles zutraut, wird andere übertreffen.
China
Wer sich über das Wohlergehen anderer freut, der ist in Wahrheit ein guter Mensch.
China
Wer wenig gesehen hat, staunt viel.
China
Wer zu lügen weiß, weiß nicht zu lieben noch seine Eltern zu achten.
China
Werde nie zornig, sonst könntest du an einem einzigen Tag das Holz verbrennen, das du in vielen sauren Wochen gesammelt hast. Werde nie zornig, sonst könntest du an einem einzigen Tag das Holz verbrennen, das du in vielen sauren Wochen gesammelt hast.
China
Willst Du das Rechte tun, so frage drei Greise.
China
Willst du reich werden, dann sammle Mist.
China
Willst du zählen die Fische im Teich, zieh ab das Wasser, so hast du sie gleich.
China
Wird ein Blatt Papier durch den Wind in einen Gerichtshof geweht, so mag es am Ende nur durch zwei Ochsen wieder herausgezogen werden.
China
Wissen, aber sich dem Unwissenden gleich verhalten, ist Weisheit. Wissen und Reichtum gewinnen - das ist schwer.
China
Wo das Wasser versiegt, beginnen die Fische zu fliegen.
China
Würden die Menschen danach streben, sich selber zu vervollkommnen, statt die ganze Welt zu retten, selbst innerlich frei zu werden, statt die ganze Menschheit zu befreien - wie viel hätten sie getan zur wahrhaften Befreiung der ganzen Menschheit!
China
Zank dich nie mit einer Frau!
China
Zehn Jahre lang Gutes tun ist nicht genug. Einen Tag Böses tun ist zuviel
China
Zu wissen, wie man etwas macht, ist nicht schwer. Schwer ist nur, es zu machen.
China
Zuviel Geist haben, heißt nicht genug davon haben.
China
Der Vollkommene hat kein Ich; Der Heilige hat keinen Verdienst; Der Weise hat keinen Namen.
Chuang-Tzu
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht.
Chuang-Tzu
Ein Weg wird erst dann ein Weg, wenn einer ihn geht.
Chuang-Tzu
Große Rede ist klar und durchsichtig, kleine Rede ist laut und aufdringlich.
Chuang-Tzu
Mit einem Brunnenfrosch kann man nicht über den Ozean sprechen.
Chuang-Tzu
Zu reden, wenn man nicht gefragt wurde, das nennt man Geschwätzigkeit.
Chuang-Tzu
Der Streber kennt und sieht nur eins: sein Ziel. Der Weise pflückt am Wege Blumen.
Chung Lang
Wenn die Wurzeln nicht vertrocknet sind, ist der Baum noch nicht tot. XIV.
Dalai Lama
Nur derjenige, der die Fähigkeit hat, zu sehen, lernt auch, zu verstehen.
David Carradine
Es spielt keine Rolle, ob eine Katze schwarz oder weiß ist. Wichtig ist nur, dass sie Mäuse fängt.
Deng Xiao Ping
Unverrückbare Grundsätze sind wie Scheuklappen. Man sieht dann sehr wenig von der Wirklichkeit.
Deng Xiaoping
Wenn einer mit unreinem Denken spricht oder handelt, dann folgt ihm das Leiden nach wie das Rad dem Fuße des Zugtieres.
Dhammapada
Den Hochgesinnten gewinnt man durch Gefühle. Den Niedrigdenkenden durch Äußerlichkeiten. Den Gleichgesinnten gewinnt man durch Höflichkeit. Den Untergebenen gewinnt man durch Güte.
Ding Fu Bao
Erst wenn man imstande ist, sämtliche Vorurteile zu vergessen, wird man Fortschritte auf dem rechten Weg machen.
Dschang Dsi
Die Musik ist Wirkung, die Sitten sind Rückwirkung.
Dscheng Hüan
Nicht Gewinn ist für ein Land Gewinn, sondern Gerechtigkeit.
Dscheng Hüan
Von der Wahrheit zur Klarheit, das ist Naturveranlagung. Von der Klarheit zur Wahrheit, das ist Erziehung.
Dscheng Hüan
Der Wert eines guten Abkommens beruht auf seiner Dauer.
Dschuang Dse
Höchstes Glück ist: kein Glück kennen.
Dschuang Dse
Ihr meint, das Feuer sei ausgegangen? Aber es hat nur die Scheiter verbrannt, und selber brennt es stets irgendwo. Seht - mit dem Leben ist es ebenso!
Dschuang Dse
Kleinere Zweifel verändern die Ziele des Menschen; größere Zweifel verändern seinen Charakter.
Dschuang Dse
Mancher sieht ein Ei an und möchte es schon krähen hören.
Dschuang Dse
Nichts ist der Seele schädlicher als der Versuch, gegen Gefühle anzukämpfen, über die sie keine Herrschaft hat.
Dschuang Dse
Was ich gut nenne, ist nicht, was man Moral nennt; das Gute liegt allein darin, dem Wirken der Natur zu folgen.
Dschuang Dse
Wer sein Wissen angleichen will, dem Wissen anderer, dringt nie in die Tiefe und ist verdammt zur Oberflächlichkeit.
Dschuang Dse
Wissenswerter als das meiste Wissen wäre die Antwort eines Toten auf die Frage, ob es ihm leid tue, dass er gelebt hat.
Dschuang Dse
Zwei große Gebote gibt es auf Erden: das Gebot der Natur und das Gebot der Pflicht. Groß nenne ich die Gebote, weil man sich ihnen nirgends auf der ganzen Welt entziehen kann.
Dschuang Dse
Das Leichte ist richtig. Beginne richtig, und es ist leicht. Fahre leicht fort, und es ist richtig. Der richtige Weg, das Leichte zu finden, ist den richtigen Weg zu vergessen und zu vergessen, dass er leicht ist.
Dschuang-Tsu
Bei ruhigem Wetter kann jeder leicht Steuermann sein.
Fernöstlich
Bevor du dich daran machst, die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus.
Fernöstlich
Das Gute wie das Schlechte ist wahr, und beides sind Dinge dieser Welt.
Fernöstlich
Der Fisch, den man nicht fängt, ist immer groß.
Fernöstlich
Der wahrhaft Gelehrte schämt sich nicht, auch solche zu fragen, die unter ihm stehen.
Fernöstlich
Die eigenen Fehler erkennt man am besten mit den Augen anderer.
Fernöstlich
Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen.
Fernöstlich
Die Selbsterkenntnis ist eine Tugend, die von den Menschen am schwersten erkämpft werden muß.
Fernöstlich
Die Zunge des Weisen liegt in seinem Herzen, das Herz des Narren liegt auf seiner Zunge.
Fernöstlich
Durch Sanftmut besiege man den Zornigen, durch Güte den Bösen, durch Spenden den Geizhals, durch Wahrheit den Lügner.
Fernöstlich
Ein Drittel der menschlichen Schönheit ist Natur, zwei Drittel sind Aufmachung.
Fernöstlich
Ein Wort, das in ein Amt hineingeraten ist, bringen keine zehn Ochsen mehr heraus.
Fernöstlich
Einen Fehler begehen und sich nicht bessern, bedeutet wirklich fehlen.
Fernöstlich
Es genügt nicht zum Fluß zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muß auch das Netz mitbringen.
Fernöstlich
Es ist leicht, geboren zu werden, aber schwer, ein Mensch zu werden.
Fernöstlich
Für den Reichen ist das Jahr wichtig, den Armen interessiert das, was er vor Augen hat.
Fernöstlich
Gerade die Unbeständigkeit in der Welt ist es, die sie lebenswert macht.
Fernöstlich
Glück hilft nur manchmal - Arbeit immer.
Fernöstlich
Im Gram verharren zeugt von niederem Sinn.
Fernöstlich
Ist eine Sache geschehen, dann rede nicht darüber; es ist schwer, verschüttetes Wasser wieder zu sammeln.
Fernöstlich
Je länger man lebt, desto mehr Gründe entstehen, sich zu schämen.
Fernöstlich
Jeder nimmt die Farbe seiner Umwelt an.
Fernöstlich
Keiner ist so blind wie der, der nicht sehen will.
Fernöstlich
Leihe Geld einem, der es nicht zurückzahlt, und er wird es dir noch übelnehmen.
Fernöstlich
Man braucht seinen Verstand nie so sehr, als wenn man mit einem Dummkopf zu tun hat.
Fernöstlich
Menschen von dem ersten Preise lernen kurze Zeit und werden weise. Menschen von dem zweiten Range werden weise, aber lernen lange. Menschen von der dritten Sorte bleiben dumm und lernen Worte.
Fernöstlich
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten,ist Weisheit.
Fernöstlich
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.
Fernöstlich
Über Dinge, die dich selbst angehen, mußt du andere fragen.
Fernöstlich
Von weitem grüßen ist besser als in der Nähe zanken.
Fernöstlich
Wenn die Liebe den Willen unterstützt, was macht es für Mühe, Berge abzutragen?
Fernöstlich
Wenn die Weiber auch von Glas wären, sie würden doch undurchsichtig sein.
Fernöstlich
Wenn man etwas mit ganzem Herzen tut, braucht man keinen Helfer.
Fernöstlich
Wer essen will, soll den Koch nicht beleidigen.
Fernöstlich
Wer kein Ungemach ertragen kann, ist nicht zu großen Dingen berufen.
Fernöstlich
Wer keinen Eifer zeigt, dem soll man nichts erklären.
Fernöstlich
Wer liebt, erkennt schwerlich die schlechten Eigenschaften des Geliebten; wer haßt, erkennt schwerlich die guten Eigenschaften des Gehaßten.
Fernöstlich
Wer ruhig leben will, darf nicht sagen, was er weiß, und nicht glauben, was er hört.
Fernöstlich
Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten.
Fernöstlich
Das Urteil stellt nicht nur fest, sondern es wertet auch. Darum ist jedes Urteil ungerecht, und nur der Grad der Ungerechtigkeit macht es erträglich oder unerträglich.
Fu-Kiang
Der Hilflose ist am leichtesten grausam.
Fu-Kiang
Nichts rächt unerbittlicher als die Zeit, denn die Zeit ist die Folge. Aber es hat nicht jeder die Zeit, darauf zu warten - und auch nicht das Gedächtnis.
Fu-Kiang
Was ihr durch Worte anderer gelernt habt, werdet ihr schnell vergessen. Was ihr mit euerem ganzen Körper verstanden habt, daran werdet ihr euch euer Leben lang erinnern.
Funakoshi Gishin.
Wenn der Adler sich beim Angriff hinabstürzt, hat er die Flügel nicht ausgebreitet. Kurz vor seinem Sprng auf die Beute macht sich der Tiger ganz klein, hat die Ohren angelegt. Ebenso läßt beim Weisen nichts darauf schließen, dass er an dem Punkt zu handeln angelangt ist.
Funakoshi Gishin.
Die Geschichte ist die beste Lehrmeisterin mit den unaufmerksamsten Schülern.
Gandhi, Indira
Mit einer geballten Faust kann man keinen Händedruck wechseln.
Gandhi, Indira
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Gandhi, Mahatma, indischer Politiker und Reformator, 1869-1948
Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg!
Gandhi, Mahatma
Freiheit lohnt sich nicht, wenn sie nicht die Freiheit zu irren einschließt.
Gandhi, Mahatma
Sei selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.
Gandhi, Mahatma
Wenn du im Recht bist, kannst du dir es leisten, die Ruhe zu bewahren und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir es nicht leisten, sie zu verlieren.
Gandhi, Mahatma
Es ist müßig davon zu reden, dass wir Seelen für Gott gewinnen wollen. Ist Gott so hilflos, dass er nicht von sich aus Seelen für sich gewinnen könnte? Religion ist immer die persönliche Angelegenheit jedes einzelnen.
Gandhi, Mahatma
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten.
Gandhi, Mahatma
Der sichere Weg, der günstig und fröhlich zu wandeln ist: das ist rechte Erkenntnis, rechte Gesinnung, rechte Rede, rechtes Handeln, rechtes Wandeln, rechtes Mühen, rechte Einsicht, rechte Eignung.
Gautama Buddha
Gute Medizin schmeckt bitter, aber ein weiser Mensch nimmt sie, wenn sie ihm verordnet wird; ehrliche Worte sind dem Ohr unangenehm, aber ein Erleuchteter hört auf sie.
Han Fei-Dse
Übertriebene Belohnungen verderben das Volk; übertriebene Strafen büßen ihre Wirkung ein.
Han Fei-Dse
Zu reden, ohne zu wissen, ist unklug. Zu wissen und zu schweigen, ist feige.
Han Fei-Dse
Wenn die Biene Honig sammelt, bleibt der Blüte Duft und Pracht erhalten. So kann auch der die Welt besitzen, der sie sich nicht zu eigen macht.
Himalaya.
Den Menschen vernachlässigen und über die Natur grübeln heißt, den Sinn des Alls nicht verstehen.
Hsün-Dse
Der Mensch ist von Natur aus böse; wenn er dennoch gut ist, so ist dies die Frucht der Kultur.
Hsün-Dse
Wenn du umkehrst und dich nach innen wendest, wird sich das Geheimnis deines Innern offenbaren.
Hui-Neng
Pflichtbewusstsein ist ein schöner Wesenszug. Pflichtversessenheit bekommt weder der Gesundheit noch erfreut sie das Herz.
Hung Ying-Ming
Jede Ebene geht in einen Abhang über; auf jedes Ausgehen folgt eine Wiederkehr.
I Ging
Wer ungestraft dem Tiger auf den Schwanz treten will, muss atemlose Wachheit walten lassen.
I Ging
Verzeihe deinem Bruder, irrt und fehlt er auch. Kein menschlich Wesen hat Vollkommenheit. Es hat auf Erden jedes Ding zwei Seiten. Die hellste Fackel macht den dicksten Rauch.
Ibn Al-Hadda
 
 

Kalendersprüche

Gustav Knuth (1901 - 1987):
Wenn die Pflicht ruft, gibt es viele Schwerhörige.

 
Zum Seitenanfang